Themenheft: Social Economy

Wir gründen unseren eigenen Verein

Jugendliche im Alter von 14 bis 29 Jahren sind mit einer seit 1999 stabilen Beteiligungsquote von 35 Prozent eine zivilgesellschaftlich aktive Gruppe. Sie engagieren sich allerdings zunehmend in weniger formalisierten Vereinigungen. In diesem Bereich stieg der Anteil der Engagierten zwischen 1999 und 2009 um 4 Prozentpunkte. Im Jahr 2009 waren 19 Prozent der Jugendlichen dieser Altersgruppe in Selbsthilfegruppen, Initiativen, Projekten, selbstorganisierten Gruppen und anderen eher losen Zusammenschlüssen engagiert (Statistisches Bundesamt/Wissenschaftszentrum für Sozialforschung 2013, S. 353-354).

Das Themenheft beinhaltet:

  • eine Einordnung der Lernziele in Kompetenzbereiche,
  • umfangreiche Abhandlungen zu den Themenbereichen Gründungsentscheidung, Gründungsplanung und Vereinsmanagement,
  • Arbeitsblätter als Kopiervorlage für die Klasse,
  • Materialien zur schnellen und strukturierten Dokumentation.

Das Themenheft eignet sich für den Einsatz in der allgemeinen und beruflichen Bildung ab Klasse 9.

Das Material herunterladen oder bestellen

DasThemenheft bietet die Grundlage, damit sich Schülerinnen und Schüler mit gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Aspekten der Vereinsgründung auseinandersetzen und sich mit verschiedenen Grundformen des Vereins beschäftigen.

Das Themenheft können Sie zusammen mit drei weiteren, dem Booklet Vertretungsstunden und drei Unterrichtsideen in der kostenfreien SCHUFA-Materialbox als Printprodukt bestellen.