Vertretungsstunde: 45 Minuten in Sachen Finanzen

Vertretungsstunde

Drei Vertretungsstunden zu Haushaltsbuch, starken Passwörtern und AGB

Drei praxisnahe Themen für drei verschiedene Unterrichtsstunden: Die Vertretungsstunde „Drei Buchstaben, die alles regeln – AGB“ klärt die Jugendlichen darüber auf, was allgemeine Geschäftsbedingungen sind und welche Rolle sie beim Vertragsabschluss spielen. „Nicht zu knacken – Starke Passwörter“ vermittelt, wie wichtig starke Passwörter sind und wie man gute Passwörter kreiert. Und die Unterrichtsidee „Gut bei Kasse? – Haushaltsbuch“ zeigt den Jugendlichen, welchen Nutzen das Führen eines Haushaltsbuches für sie hat, wie sie ein Haushaltsbuch richtig anlegen und worauf sie beim Führen des Haushaltsbuches achten müssen.

Grobziel „Haushaltsbuch“: Die Schülerinnen und Schüler reflektieren ihre eigenen Lebensumstände sowie ihr Konsumverhalten und erstellen anhand konkreter, lebensnaher Beispiele eine Ausgabenliste für einen Monat. In einer gemeinsamen Diskussion stellen sie Hypothesen an, wie sich das Verhältnis von Einnahmen und Ausgaben bei zwei Musterpersonen über ein Jahr verhalten könnten und erkennen mögliche Eskalationen.

Grobziel „Starke Passwörter“: Anhand eines Beispiels erstellen die Schülerinnen und Schüler ein individuelles Passwort und erarbeiten Kriterien, die sie beim Erstellen beachten und auf welche sie in jedem Fall verzichten sollten. Mithilfe eines Passwortprüfers können sie testen, ob ihr neues Passwort den derzeitigen Sicherheitsbestimmungen entspricht.

Grobziel „Allgemeine Geschäftsbedingungen“: Anhand von realen Beispielen setzen sich die Schülerinnen und Schüler mit wichtigen Passagen aus Allgemeinen Geschäftsbedingungen auseinander. Sie interpretieren die Inhalte und machen sich die Bedeutung bewusst. Mit der Checkliste bekommen sie ein Instrument an die Hand, mit dem sie prüfen können, ob sie die wichtigsten Vertragsbedingungen erkannt und verstanden haben.

Die Vertretungsstunden beinhalten:

  • eine Einordnung der Lernziele in Kompetenzbereiche,
  • einen detaillierten Ablaufplan für die Umsetzung der Unterrichtseinheit,
  • Arbeitsblätter als Kopiervorlage für die Klasse,
  • Materialien zur schnellen und strukturierten Dokumentation.

Die Vertretungsstunden eignen sich für den Einsatz in der allgemeinen und beruflichen Bildung ab Klasse 9.

Einblick in die Vertretungsstunde

Die Vertretungsstunden eignen sich für eine kompakte Unterrichtseinheit von 45 Minuten zu einem Einzelaspekt der Finanzbildung. Die Unterrichtsideen enthalten alle erforderlichen Informationen und Materialien für die Durchführung des Unterrichts und ermöglichen, praxisbezogene Themen aus der Finanzwelt „ohne großen Vorbereitungsaufwand“ in den Unterricht einzubinden.

Alle Materialien zum Download

Nutzen Sie die vielschichtigen didaktischen Zugänge, Arbeitsmaterialien und Arbeitsblätter, um die Unterrichtseinheit erfolgreich durchführen zu können.

Vertretungsstunden zu den Themen Haushaltsbuch, starke Passwörter und AGB

Die Vertretungsstunden ermöglichen einen Unterricht ohne aufwändige Vorbereitung und regen handlungsorientiert das Finanz- und Sicherheitsbewusstsein der Schülerinnen und Schüler an.

PowerPoint-Präsentation

Die Infografiken aus den 3 Vertretungsstunden stehen als PowerPoint-Folien zur Verfügung, um diese unkompliziert und anschaulich im Unterrichtsgeschehen einbinden zu können.

Weiterführende Links